Herrengymnastik des TSV-FC Arnstorf  
 

Immer donnerstags ab 20.00 Uhr findet in der Dreifachturnhalle der
Mittel- und Realschule Arnstorf eine Gymnastik mit einem anschießenden Ballspiel statt.
Trainer: Josef Senninger und Rony Busler

     
  In den Ferien wird die Turnstunde ab 18.30 Uhr durch eine Radtour mit ca. 30 km ersetzt.  
     
 

Chronik:

1966 bildete sich im TSV Arnstorf die Sparte „Herrengymnastik“.

Ein Spartenleiter wurde später festgelegt.

Von 1969 bis 1998 übernahm dann Hr. Helmut Kronwinkler das Amt.

Seit 1998 nach der Zusammenführung der Vereine FC und TSV-DJK Arnstorf
führt nun Helmut Weileder das Amt des Spartenleiters aus.

Die Übungsleiter:

Von Beginn bis 1971 leitete H.Rusch aus Pfarrkirchen (H.Rusch musste von Pfarrkirchen abgeholt
und wieder heimgebracht werden) die Gym. Stunde.

Ab 1971 bis 1989 übernahm Herr Werner Milchmeier das Amt.

Von 1989 bis zum Jahre 2000 wurde die Mannschaft von Herr Anton Stockner trainiert.

Anschließend übernahmen Herr Karl Hager und Herr Josef Kammermeier das Amt bis 2006.

Zurzeit wechseln sich die Herren Josef Senninger und Rony Busler ab.

Übungsorte:

Von Beginn bis 1971 turnte man in der alte Knabenschule in Arnstorf.

Bis August1975 war dann das Kath.-Vereinshaus die Turnstätte.

Anschießend bis 2009 floss der Schweiß in der Zweifachturnhalle der Hauptschule.

Seit diesem Zeitpunkt wird in der neuen Dreifachturnhalle Schulzentrum Arnstorf trainiert.

Die sportlichen Aktivitäten unserer sehr engagierten Herren sind jeden Donnerstag ab 20 Uhr.
(Außer in den Schulferien)

Diese beinhalten ein Lauftraining zum Aufwärmen der Muskulatur und Gymnastik ca. 45 min mit anschließendem Volley- oder Basketball, was sich je nach Teilnehmer entscheidet.

An den Donnerstagen in den Schulferien wird ab 18.30 Uhr eine Strecke von ca.30 km Rad gefahren,
je nach Witterung.

Im September findet eine Bergwanderung statt.

Auch im Winter sind die Herren sehr aktiv. Es wird z.B. im Bayrischen Wald
Skilanglauf oder eine Winterwanderung mit Schnee-Schuhen angeboten.

Anfangs Dezember findet man sich im Gasthaus Reitberger zur Weihnachtsfeier ein.

Seit ca. 40 Jahren veranstaltet man im Monat Mai ein Sonnwendfeuer bei den Ellsperger Weihern,
das immer sehr gut besucht ist.

Zusätzlich werden je nach Anfrage Skifahrten, Besichtigungen von Kraftwerken,
Betriebsbesichtigungen usw. durchgeführt.

 
         
  Bilder und Berichte 2012   Bilder und Berichte 2016  
  Bilder und Berichte 2013   Bilder und Berichte 2017  
  Bilder und Berichte 2014   Bilder und Berichte 2018  
  Bilder und Berichte 2015